Fahrt nach Heinsberg am 23.Mai 2017

 

Am 26. Mai startete eine Gruppe von 46 Damen von FRAU & KULTUR gut gelaunt ab Aachen in Richtung Heinsberg.

Dort erwartete uns bei der Strickerei Marcienne Collection GmbH zunächst ein Frühstück, an das sich eine Modenschau anschloss von vor Ort hergestellten Strickwaren. In einem Verkaufsraum konnten dann die gezeigten Modelle anprobiert und gekauft werden. Hiervon machten viele Damen regen Gebrauch.

Zum Mittagessen ging es dann weiter in ein nahegelegenes Restaurant, wo uns ein schmackhaftes  Spargelgericht  erwartete. Der Spargel kam frisch von den bekannten Effelder Feldern.

Weiter ging es dann zum BEGAS Haus, Museum für Kunst-und Regionalgeschichte Heinsberg. Schwerpunkt dieses Hauses Ist die einzigartige Sammlung der Künstler-Familie Begas.Stammvater dieser Dynastie von Malern, Graphikern und Bildhauern war der 1794 in Heinsberg geborene Carl-Joseph Begas d.Ä, der ab 1825 in Berlin als Professor an der

Akademie der Künste und später als Hofmaler wirkte. Auch seine 4 Söhne, die Bildhauer Reinhold und Carl d.J. und die Maler Oscar und Adalbert sind ausführlich dokumentiert. Ein ausgezeichnetes Museum mit kompetenten Führern.

Th. Glock